Kristallisierend, sehnsüchtig, romantisch…

Idyllische Winterlandschaft in Gröden

Das Grödnertal ist ein wahres Eldorado für alle Wintersportler. Ob Skifahren, Langlaufen, Snowboarden, Rodeln, Schneeschuhwandern oder Eislaufen – bei uns kommt jeder im Winterurlaub auf seine Kosten. Der Dolomiti Superski ist der Skiverbund der Superlative und umfasst 12 Skiregionen, 450 Liftanlagen und 1.220 Pistenkilometern. Mit dem Dolomiti Superskipass können Sie alle Skiregionen erkunden, darunter auch das Skigebiet Gröden / Seiser Alm.

Im Skigebiet Gröden / Seiser Alm erwarten Sie 75 Kilometer bestens präparierte Pisten aller Schwierigkeitsgrade mit einem traumhaften Panorama auf die  Dolomiten, dem UNESCO Weltnaturerbe. Geübte Skifahrer dürfen sich hier im Winterurlaub auf tolle schwarze Skipisten freuen, während Familien mit Ihren Kindern auf den einfachen und mittelschweren Pisten perfekte Verhältnisse vorfinden. Kehren Sie ein in die urigen Skihütten der Seiser Alm und des Grödnertales und erleben Sie echte Südtiroler Gastfreundlichkeit.

Einzigartig ist die „Sellaronda“, ein Skirundgang um das große Sellamassiv in den Dolomiten. Unser gratis Hotel-Shuttlebus bringt Sie vom Hotel Albion in kürzester Zeit direkt zum Ausgangspunkt der Sellaronda und ins Skigebiet Gröden / Seiser Alm.

Langläufern bieten sich ebenso perfekte Verhältnisse: Die Seiser Alm ist Teil des Langlaufski-Karussells Dolomiti Nordicski, welches mit 1.300 km Loipen das größte Langlaufskigebiet Europas ist. 60 km davon befinden sich auf der Seiser Alm.

Rund um unser Hotel Albion befinden sich zahlreiche tolle Rodelbahnen. Eine davon ist die Rodelbahn auf der Raschötz in St. Ulrich, die über eine 6 km bestens präparierte Rodelstrecke ins Tal führt. Viel Spaß bereitet auch das Nachtrodeln und für romantische Pärchen empfehlen wir eine Schlittenfahrt durch das idyllische Gröden. Im absolutes Muss im Winterurlaub!

Wieso nicht einfach einmal nur in der warmen Wintersonne liegen und die Landschaft genießen? Noch mehr Romantik verspricht eine Pferdeschlittenfahrt auf der Seiser Alm.

Nützliche Infos:

Mit dem Pferdeschlitten durch das verschneite Südtirol

Erleben Sie eine Pferdeschlittenfahrt auf der Seiser Alm

Winterliebhaber genießen eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten: Im Rhythmus der Hufe und zum Klang der Glöckchen am Zaumzeug der Haflinger geht es über die tiefverschneite Seiser Alm in Südtirol.

  • Einzigartige Landschaft
  • Romantische Zweisamkeit
  • Tourstart in der Nähe der Bergstation

Einzigartige Ausblicke auf die Dolomiten, die Weite von Europas größter Hochalm, sonnige Wintertage: Die Seiser Alm in Südtirol bei einer Pferdeschlittenfahrt zu erleben, das ist wahre Erholung. Startpunkt der Fahrt mit dem Pferdeschlitten ist beim Informationsbüro Seiser Alm, nur wenige Schritte von der Bergstation der Seiser Alm Bahn entfernt.

Eingehüllt in eine dicke Wolldecke und gewärmt von den Strahlen der Wintersonne können Sie die Ruhe der Natur und die romantische Atmosphäre der verzauberten Winterlandschaft erleben. Ein unvergessliches Erlebnis ist eine Pferdeschlittenfahrt für Verliebte: Romantische Momente und traute Zweisamkeit sind garantiert.