Musik bewegt…

„Die Ladiner“ - Volksmusikkönige aus Südtirol

Das Grödnertal in Ladinien ist ihre Heimat und deshalb haben die zwei sympathischen Vollblutmusiker Joakin und Otto auch voller Stolz den Namen „Die Ladiner“ gewählt. Er zeigt nicht nur ihre Herkunft, sondern soll auch einen Beitrag zur allgemeinen Anerkennung der ladinischen Volksgruppenminderheit in Kultur und Sprache leisten.

 

Mit dem zweiten Platz beim Grand Prix der Volksmusik im Jahr 2002 begann die Erfolgsgeschichte der zwei Südtiroler Naturburschen und mit dem Grand Prix Sieg im Jahr 2004 stiegen sie in den obersten Olymp volkstümlichen Musik-Schaffens.

Alljährlich im Frühling und im Herbst laden wir Sie zur Ladiner Fan Reise mit dem großen Ladinerfest.