Seiser Alm Balance - Frühjahr

Aktiv und gesund in den Frühling

Wenn im Frühling die Tage länger werden und die Natur erwacht, steigt die Lust auf Bewegung im Freien. Mit besonderen „Balance“-Erlebnissen könnt ihr in und mit der Natur Kraft tanken.

 

Die Erlebnisse von Seiser Alm Balance finden wöchentlich in den Dörfern Kastelruth, Seis am Schlern, Völs am Schlern, Tiers am Rosengarten und auf der Seiser Alm statt und sind für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren geeignet.. 

 

Bei einem Aufenthalt in unserer Unterkunft können Sie kostenlos an den folgenden Balance Erlebnissen teilnehmen.


DIENSTAG: Vom Garten in den Teller – Frühling am Bauernhof
DIENSTAG/DONNERSTAG: Geführte Blumenwanderung auf der Seiser Alm
MITTWOCH: Weidenflechten
DONNERSTAG: Morgenwanderung auf den Tschafon mit Bergler-Frühstück
DONNERSTAG: Orthopädische Fußanalyse und richtige Ausrüstung
FREITAG: Yoga auf dem Kastelruther Kofel mit Fitnessfrühstück
FREITAG: Alpines Waldbaden: Aufatmen - Kraft tanken – Durchstarten
SAMSTAG: Naturkosmetik selbst herstellen 

Alle Informationen finden Sie hier.

Balance Veranstaltungen für die Seele

Kraft tanken in Südtirols Natur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Programm

 

  • Geführte Blumenwanderung auf der Seiser Alm

Seiser Alm

Die Wanderungen sind ein Muss für alle Liebhaber der außergewöhnlich artenreichen Blumenwelt der Seiser Alm: Ein Blütenparadies, wie es kaum ein zweites Mal auf der Welt anzutreffen ist.

 

Dienstag: 28.05., 04.06., 11.06., 02.07., 09.07.2024 von 9:30 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 16.05., 23.05., 30.05., 06.06., 13.06.2024 von 9:30 bis 16:00 Uhr
Treffpunkt: Tourismusverein Seiser Alm, Compatsch
Experte: Riccardo Insam

 

  • Vom Garten in den Teller

Völs am Schlern

Bei einer Führung lernen wir den Bioland-Hof Huberhof kennen. Mit der Bäuerin stellen wir unser eigenes Kräutersalz und einen Kräuteraufstrich her, den wir mit frisch gebackenem Brot genießen.  Welche Kräuter und Pflanzen dem Essen noch das richtige Aroma geben, verrät uns Jungbäuerin Melanie beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen.

 

Dienstags: 07.05., 14.05., 21.05., 28.05., 04.06., 11.06., 18.06., 25.06.2024 von 9:00 bis 12:00 Uhr
Treffpunkt: Biobauernhof Huberhof (Schlossweg 10, 39050 Völs am Schlern)
Experten: Sofia, Melanie und Benni

 

  • Weideflechten

Seis am Schlern

Monika Carli Battisti führt uns in die Kunst des Weidenflechtens ein und wir werden merken, welche entspannende Wirkung diese kreative Handarbeit auf uns hat. Wir flechten gemeinsam unsere eigene Haus- oder Gartendeko, die am Ende mit nach Hause genommen werden darf.

 

Mittwochs: 08.05., 15.05., 22.05., 29.05., 05.06., 12.06., 19.06., 26.06.2024 von 13:00 bis16:30 Uhr
Treffpunkt: Tourismusverein in Seis am Schlern
Expertin: Monika Carli Battisti

 

  • Morgenwanderung zum Schutzhaus Tschafon mit Bergler-Frühstück

Tiers am Rosengarten

Bei der geführten Wanderung von St. Zyprian auf den Tschafon (1.737 m) mit Egon, erwartet uns ein einmaliges Panorama auf den Rosengarten und die umliegenden Dolomiten und ein regionales Frühstück im familiengeführten Schutzhaus. 


Donnerstag: 09.05., 16.05., 23.05., 30.05., 06.06., 13.06., 20.06., 27.06.2024 von 7:00 bis 11:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Weisslahnbad, St. Zyprian
Experte: Egon Zuggal

 

  • Orthopädische Fußanalyse und richtige Ausrüstung

Kastelruth

Rudi erstellt eure persönliche orthopädische Fußanalyse und verrät Tipps für den perfekten Schuh. Ihr werdet merken, was für einen Unterschied der richtige Freizeit- und Sportschuh macht und wie sehr euer allgemeines Wohlbefinden von euren Füßen abhängt.

 

Donnerstag: 09.05., 16.05., 06.06., 13.06., 20.06. und 27.06.2024 von 15:30 bis 17:30 Uhr
Freitag: 24.05. und 31.05.2024 von 15:30 bis 17:30 Uhr
Treffpunkt: Tourismusverein in Kastelruth
Experte: Rudi Brunner

 

  • Yoga auf dem Kastelruther Kofel mit Fitnessfrühstück

Kastelruth, Kofel
Mit den bewusst ausgeführte Bewegungen beim Yoga, mit der Achtsamkeit und der dazu gleichmäßig, bewusst praktizierten Atmung werden alle Muskeln, Sehnen, Bänder und Organe aktiviert. Anschließend bekommen unsere fleißigen Teilnehmer ein gesundes Frühstück mit Porridge, Snacks und einem vitaminreichen Shake serviert.

 

Freitags: 10.05., 17.05., 24.05., 31.05., 07.06., 14.06., 21.06., 28.06.2024 von 7:20 bis 9:30 Uhr
Treffpunkt: Brunnen im Dorfzentrum von Kastelruth
Experte: Sabine Plattner

 

  • Naturkosmetik selbst herstellen

Völs am Schlern
Im Anschluss an eine Führung, wo wir alles über die das heilbringende Heubad erfahren, stellen wir unter Anleitung von unserer Kräuterexpertin Adelheid unsere eigene Naturkosmetik her, die wir als besonderes Souvenir mit nach Hause nehmen können.

 

Samstag: 11.05., 18.05., 25.05., 01.06., 08.06., 15.06., 22.06., 29.06.2024 von 9:00 bis 12:00 Uhr
Treffpunkt:  Hotel Heubad, Völs am Schlern
Expertin: Adelheid Plattner, Elisabeth Kompatscher

Unsere Balance Experten

Die Trainer für Balance und Wohlbefinden

Ruth Rieder ist diplomierte Neuromentaltrainerin, Burnout Prophylaxe –Trainerin, Expertin für alpines Waldbaden und Natur – und Outdoortrainerin. In der Kombination zwischen mentalem Training und Bewegung in der Natur verbindet sie Spannung mit Entspannung und gibt wertvolle Tipps für mehr Ausgeglichenheit.

Monika Malfertheiner ist begeisterte InnerFitness®, Fasten- und Gesundheitstrainerin® und hat die Ausbildung für Alpines Waldbaden absolviert. Bei ihren Angeboten möchte sie den Teilnehmern besonders den bewussten Umgang mit Körper und Geist, in Verbindung mit unserer wunderbaren Natur vermitteln.

Adelheid Plattner beeindruckt das alte Wissen unserer Vorfahren, welches uns Menschen Wohlbefinden, Gesundheit und Vitalität in allen Lebenslagen schenkt. Dieses Wissen hat sie in der Ausbildung zur Kräuterexpertin, Kräuterpädagogin und Knospenexpertin vertiefen können. Gerne teilt sie ihr Wissen in Seminaren, Workshops, Kräuterführungen und Kursen.

Rudi Brunner ist begeisterter Läufer und Bergsportler, der unter anderem 2010 den Wien Halbmarathon gewann. Der aktive Läufer ist Fachtrainer für Ausdauersport und Leistungsdiagnostik, Orthopädietechniker und Leiter von Laufgruppen. Rudi begleitet und betreut Läufer vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen.

Dem Sportgruppenleiter, Functional-Fitness-Trainer und Outdoorsportler Egon Zuggal ist es ein besonderes Anliegen, den Menschen durch gesunde Bewegung in der freien Natur bleibende Erinnerungen mitzugeben.

Riccardo Insam ist schon seit vielen Jahren in Sachen Natur unterwegs: als Naturparkbetreuer, als Umweltberater und nun schon seit vielen Jahren als Wanderführer in der Dolomitenregion Seiser Alm. Seine Leidenschaft ist die Natur und er weiß alles über den alpinen Lebensraum, die Pflanzen und die Tiere, die dort leben.

Seiser Alm Halbmarathon

Einzigartiges Lauferlebnis auf Europas größter Hochalm

21 Kilometer, über 600 Höhenmeter: Das sind die Kennzahlen des 10. Seiser Alm Halbmarathon im Juli. Eingebettet in das UNESCO Welterbe der Dolomiten bildet der Seiser Alm Halbmarathon einmaliges Naturerlebnis und sportliche Herausforderung für Freizeitsportler und Profis.

 

Weitere Informationen auf: http://running.seiseralm.it/de/halbmarathon.html

Erlebnis Bauernhof für Kinder

Ein Tag, den die Kleinen nie vergessen

Wie werden die Hufe des Pferdes beschlagen? Welche Pferderassen und welche Reitstile gibt es? Auf dem Reiterhof Unterlanzin können wir auch selbst die Pferde putzen und striegeln. Nach getaner Arbeit reiten wir ein paar geführte Runden auf dem Reitplatz. Als Erinnerung an diesen Nachmittag rund ums Pferd gibt’s ein Hufeisen – ein bisschen Glück zum Mitnehmen. Geeignet für Kinder ab 6 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen.

Weitere Informationen auf: https://www.seiseralm.it/de/erleben-geniessen/erleben/veranstaltungen-highlights/rid-D0F54DA793D844A98E6C8476B2753D34-e-erlebnis-bauernhof-vom-pferd-in-den-sattel.html