Wellness und Aktivurlaub in den Dolomiten

Zeit für Erholung

Im Hotel Albion wird Wellness und Aktivurlaub zu einem unvergesslichen Aufenthalt in traumhafter Gebirgskulisse. Das Mountain SPA liegt zwischen St. Ulrich und Kastelruth unterhalb der Seiser Alm und befindet sich damit mitten im Weltnaturerbe der UNESCO, den Südtiroler Dolomiten. Die ruhige Umgebung, die herrliche Natur und die gesunde Luft tragen dazu bei, dass sich die Gäste beim Wandern oder Skifahren sowohl auspowern als auch erholen können. Ein weiterer, wichtiger Faktor ist die hoteleigene Wellnesslandschaft. Ob im Sauna- und Poolbereich oder dem Beauty SPA, in den luxuriösen Räumlichkeiten fällt es leicht, die Kraftreserven aufzutanken und neue Vitalität für den Alltag zu erlangen.

Besondere Lage zwischen Grödnertal und Seiser Alm

Die Langkofelgruppe

Mit seiner traumhaften Lage zwischen Gröden und der Seiser Alm ist das Hotel Albion die ideale Basis für Wellness und Aktivurlaub in den Dolomiten. Darüber hinaus profitieren die Gäste des Mountain SPA Hotels vom hoteleigenen Tour Guide, der jeden Tag attraktive Vorschläge für abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten präsentiert. Dazu gehören im Sommer geführte Wanderungen oder Mountainbike-Ausflüge, gemeinsames Joggen im Naturparadies Seiser Alm, Rafting oder Canyoning, Klettern oder Paragliding, Kanufahren oder Fischen. Auf der 18-Loch Golfanlage im nahe gelegenen Kastelruth ist man als Gast-Golfer herzlich willkommen. Und schließlich bieten das mit hochwertigen Trainingsgeräten ausgestattete Cardio Fitness Studio, die Bocciabahn und der Tennisplatz mit Flutlicht weitere Möglichkeiten, um den Urlaub sportlich aktiv zu gestalten.

Im Winter ist der Wellness und Aktivurlaub im Hotel Albion mit der Eroberung der tief verschneiten Pistenregionen von Grödental und Seiser Alm verbunden. Ob beim Skifahren, Winter- und Schneeschuh-Wandern, Tourengehen, Rodeln oder Eislaufen, Langlaufen oder Snowboarden, die sportliche Aktivität in klarer, kalter Winterluft tut gut und trägt dazu bei, den Kreislauf in Schwung zu bringen und das Immunsystem zu stärken.

Nach vielfältiger sportlicher Betätigung laden der 1000 m² große Wellnessbereich oder die Beautyabteilung mit privatem SPA zum Relaxen und Entspannen ein. Der grandiose Ausblick auf das Dolomitenpanorama macht es einem nicht leicht, im Ruheraum für einen Moment die Augen zu schließen. Doch die wohltuende Erholung sorgt dafür, dass man am Abend gestärkt und erfrischt die kulinarischen Köstlichkeiten der Alpinküche genießen kann.